Forum Scientiarum

Tagungen und Workshops

22. Juni 2018

Paper-Development Workshop

Der Workshop wird auf das Wintersemester 2018/19 verschoben. Weitere Informationen finden Sie in Kürze auf unserer Homepage
mehr


24. Januar 2019

Workshop "Total verrückt: Innen- und Außenperspektive auf psychische Erkrankungen"

In diesem interdisziplinären Seminar (Literaturwissenschaft/Medizin/Psychologie) wird untersucht, welche speziellen Akzente in literarischen bzw. filmischen Darstellungen psychischer Erkrankungen gesetzt werden. Wie die Innenperspektive primär der Erkrankten aber auch ihrer Ärzt_innen und Betreuer_innen sprachlich, bildlich, emotional vermittelt werden. Dem gegenüber gestellt werden diagnostische und therapeutische Ansätze und Perspektiven sowie wissenschaftliche Erklärungen der einzelnen psychischen Erkrankungen.
Wertheimer, Wildgruber


Dienstag, 5. Februar 2019, 18 Uhr c.t., FSCI, Hörsaal:

Prof. Dr. LIU Liqun, Germanistik, Universität Peking

„Philosophie als Leitwissenschaft: Interkulturalität, Interdisziplinarität, Interlingualität“
Im Buch “Sein, Zeichen und Erkenntnis:Ein neuer Ansatz zum Kern der Philosophie“ hat Prof. LIU Liqun nach 40jähriger Forschung eine neue philosophische Konzeption mit einer Vier-Welten-Ontologie (Gegenstands-, Zeichen-, Definitionsinhalts- und Einbildungskraftwelt) und einer Reihe neuer Ansichten aufgestellt, um die Philosophie mittels der Monosemierung der philosophischenTermini zu verwissenschaftlichen. Nur solche Philosophie ist in der Lage, gründlich auf interkultureller, interdisziplinärer und interlingualer Weise als leitende Wissenschaft zu fungieren.
_______________________________________________________________________

Mittwoch, 6. Februar 2019, 10-13 Uhr, FSCI, Hörsaal

Workshop mit Prof. Dr. LIU Liqun zu seinem Buch „Sein, Zeichen und Erkenntnis. Ein neuer Ansatz zum Kern der Philosophie“

Kurzvorstellung des Buches
Anmeldung zum Workshop unter: niels.weidtmann@fsci.uni-tuebingen.de


Ontologie im Umbruch – zur Phänomenologie radikaler Geschichtlichkeit

Eine Auseinandersetzung mit Rombachs Strukturphilosophie
14.-16. November 2019, Eberhard Karls Universität Tübingen
Mehr