Einzelvorträge

Die Vorträge sind öffentlich!

29. November 2018, 20 Uhr; Ort: tba (Uni Tübingen)

Das Menschenrecht auf Nahrung – lässt es sich gerichtlich einklagen?

Vortrag und Diskussion mit Colin Gonsalves, der für das erfolgreiche Verfahren zum Recht auf Nahrung am Obersten Gerichtshof in Indien mit dem Alternativen Nobelpreis 2017 ausgezeichnet wurde. Nach einem kurzen Impulsvortrag von Colin Gonsalves folgt ein Podiumsgespräch mit ihm, Sofía Monsalve (Generalsekretärin von FIAN International) und Martin Remppis (Berater zum Recht auf Nahrung bei Brot für die Welt).


Dienstag, 22. Januar 2019, 18 Uhr c.t., Forum Scientiarum Hörsaal

Prof. Dr. Wilhelm Kley, Physik, Universität Tübingen
Die Entstehung von Planeten

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des Beirats