Unseld Lectures 2009

Professor Dr. Peter Sloterdijk, Philosophie, Karlsruhe:

Wissenschaft als Anthropotechnik

 

22. Juni 2009, 20 Uhr c.t., Audimax
Anschließend Empfang in der Wandelhalle

 


 

Jahresthema 2009: Anthropologie im Streit der Wissenschaften


Der Mensch wird von alters her sowohl als Natur- wie als Vernunftwesen verstanden. In diesem Spannungsfeld bewegen sich auch die Wissenschaften. Verschiedene Disziplinen haben sich seit Jahrhunderten mit anthropologischen Fragen beschäftigt. Daraus sind vielfältige Menschenbilder entstanden, welche gleichwohl Überschneidungen aufweisen. Diese geben Anlass zum interdisziplinären Streit über den Menschen.

Der Mensch ist sich selbst aufgegeben. Dafür hat der Philosoph und Kulturtheoretiker Peter Sloterdijk den Begriff der "Anthropotechnik" geprägt. Darin klingt an, dass der Mensch den Gang der Evolution nicht unterlaufen, ihn allenfalls technisch forcieren kann: Die kulturelle Evolution hat in Tausenden von Jahren die biologische Evolution nicht nur begleitet, sondern auch mitgeprägt. Indem der Mensch sich übend Handlungsfelder erschließt, die prägend auf ihn zurückwirken, erschafft er sich immer auch selbst. Sloterdijk versteht diesen Vorgang als einen "Immunisierungsprozess" des Menschen. Unsere Kultur basiert auf solchen Immunisierungsprozessen. Der Mensch ist deshalb dazu aufgerufen, die Evolution - auf der Grundlage einer Auseinandersetzung mit den Ergebnissen und Möglichkeiten verschiedener Disziplinen - menschlich zu gestalten: ein Brückenschlag zwischen biologischer Faktizität und ethischem Anspruch.



Die Unseld Lecture greift die Frage nach der Stellung des Menschen im Spannungsfeld von Natur und Kultur auf und konfrontiert Peter Sloterdijks Thesen mit Sichtweisen der naturwissenschaftlichen Anthropologie und der Theologie. Wie gehen die Wissenschaften, die sich im genannten Spannungsfeld bewegen, mit dem Begriff der Anthropotechnik um? Lassen sich die verschiedenen Menschenbilder dadurch in ein einheitliches anthropologisches Modell integrieren?

 

 

 

zurück zu

"Unseld Lectures"


Der Vortragende:
→ Peter Sloterdijk


Interdisziplinäres Kolloquium


Interdisziplinärer Meisterkurs


Videoaufzeichnung

→ der Lecture und des Kolloquiums