Vorträge 2009


Mittwoch, 14.1.2009, 20 Uhr c.t.

Prof. Dr. Gregory Currie, (University of Nottingham, GB)

Culture and Biology in the Prehistory of Art


Im Rahmen des Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums

Mittwoch, 21.1.2009, 20 Uhr c.t.

Prof. Dr. Michael Esfeld, (Universität Lausanne):

Strukturen und Kausalität


Montag, 2. Februar 2009, 19 Uhr

Prof. Dr. Paul Enck (Tübingen)

Forschungsleiter Innere Medizin VIPsychosomatische Medizin und Psychotherapie

Placebo - Grundlagen und Forschung

Im Rahmen des AK Komplementärmedizin


Mittwoch, 11. Februar 2009, 20 Uhr

Dr. Christian Schmidt (Leipzig)

Der Vitalismus und das Phänomen des Lebens

Im Rahmen des Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums


Donnerstag, 12. März 2009, 19 Uhr, Schloss Hohentübingen

Prof. Dr. Bernhard Waldenfels (Philosophie, Universität Bochum)

Leibkörper und Bildkörper

Im Rahmen des Workshops: Der Körper des Bildes. Zum Zusammenhang von Materialität und Bildlichkeit


Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des Kolloquiums

"Phänomenologie und Philosophy of Mind"

Samstag, 18.4. 2009, 20 Uhr, Schloss, Fürstenzimmer

Dagfinn Føllesdal:

Intentionalität und ihr Gegenstand


Mittwoch, 22. April 2009, 20 Uhr

Dr. Manfred Osten, Bonn

"Homunculus oder die Optimierung des Gehirns. Goethe und

die Verheißungen der Lebenswissenschaften im 21. Jahrhundert


29. April 2009, 19 Uhr

Die Hamas

Freiheitskämpfer oder Terroristen?
Charakterisierung einer bedeutenden politischen Kraft in Nahost
Abendvortrag und Diskussion
Eine Veranstaltung des interdisziplinären Arbeitskreises
"Der interkulturelle Konflikt im Nahen Osten"
Referent: Christian Lücking (Tübingen)


Mittwoch, 10. Juni 2009, 20 Uhr

Jasmin Engelbrecht (Leipzig)

Zur Normativität des weltbezogenen Wissens

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums


Mittwoch, 8. Juli 2009, 20 Uhr

Prof. Dr. Friedrich Stadler (Universität Wien)

Zur politischen Dimension des Logischen Empirismus

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums


Hinweis auf einen Vortrag in der Evangelischen Akademie Baden in Bad Herrenalb

PD. Dr. Dirk Evers

Zwischen Zufall und Notwendigkeit

Naturwissenschaftliche und theologische Perspektiven auf die Wirklichkeit

im Rahmen des Festaktes zur Verleihung des Bad Herrenalber Akademiepreises 2009 an PD Dr. Dirk Evers am Sonntag, 11. Oktober 2009, 10:30 Uhr in der Akademie Bad Herrenalb


Donnerstag, 29. Oktober 2009, 19 Uhr, Audimax, Neue Aula

Warum Kohle und Atom den Ausbau der Erneuerbaren Energien behindern

mit einer aktuellen Bewertung der Koalitionsvereinbarung der neuen Bundesregierung

Vortrag im Rahmen des Arbeitskreis Klima


9. Dezember 2009, 20 Uhr

Chris­toph Limbeck-Lilienau (Wien):

Wahr­neh­mung und Reprä­sen­ta­tionVortrag

Vortrag im Rahmen des Wissenschaftsphilosophischen Kolloquiums