Lehrveranstaltungen Sommersemester 2018

Link zum aktuellen Verzeichnis (Campus-Portal) der Veranstaltungen im Sommersemester 2018

Campus Sommersemester 2018
 



Hier finden Sie eine Übersicht der → Lehrverstaltungen von 2006 bis heute
 


 

Studienkolleg "Disembodied Cognition?": Do 19-21, Fr 13-15, Zweisemestriges Programm aus Seminaren, Vorträgen und Projektarbeiten. Bewerbungen nur zum Wintersemester möglich. – Weidtmann → zur Seite des Studienkollegs

 



Sprachliche und nicht-sprachliche Kognition

 

Episodic Memory: Learning & Behavior

Butz

Mi, 12 – 14 Uhr (Sand)

 

Der Informationsbegriff: Grundlagen und Anwendung in der Neuro- und Kognitionswissenschaft

Hardieß/Mallot

Fr, 15 – 17 Uhr, Hörsaal

mehr

 

 

Wissenschaftstheorie

 

 

Martin Heidegger: Über den Humanismus

Weidtmann

Di, 10 – 12 Uhr, Hörsaal

 

Proseminar: Einführung in die Realismus-Debatte in der Wissenschaftstheorie

Giovanelli

Di, 10 – 12 Uhr, Seminarraum

 

Hauptseminar: Die Philosophie der Physiker

Giovanelli

Di, 16 – 18 Uhr, Seminarraum

 

Philosophische Aspekte der Theoretischen Physik

Bräuer

Do, 14 – 16 Uhr

 

Antike Erkenntnistheorie

Hasper

Fr, 10 – 12 Uhr, Seminarraum

 

 

Sonstiges

 

Research Seminar in metaphysics, mind and language

Sattig

Do 16 – 18 Uhr, Seminarraum

 

 

 

Blockseminare

 

Interdisziplinäres Kompaktseminar

„Die Maßnahme“ von Bertolt Brecht:

Ein Lehrstück im Spannungsfeld von Literaturwissenschaft und Sinologie

 

Organisation: Isabelle Holz, Internationale Literaturen und Prof. Dr. Achim Mittag, beide Universität Tübingen, Peter Kufuhs, CCT

Ort und Zeit: 01./02.06., Hörsaal

 

Der erste Teil des Kompaktseminars findet am 11./12.05. in der Sinologie, Raum 30, statt.

 

 

Kurse in Kooperation mit dem Ambrosianum College

 

Seit Beginn des Wintersemesters 2017/18 kooperiert die Universität mit dem Ambrosianum College (Prodädeutisches Seminar der Diözese Rottenburg-Stuttgart). Im Rahmen dieser Kooperation bietet das Forum Scientiarum Kurse für die Kollegiaten des Ambrosianum College an (nicht-öffentlich).

 

 

Einführung in die politikwissenschaftliche Friedens- und Konfliktforschung

Messerschmidt