Doktorandenclub am Forum Scientiarum

Stolz auf deine Arbeit? Stell sie uns vor!

 

 

Wir im Doktorandenclub der Universität im FORUM SCIENTIARUM sind der Meinung, dass Wissenschaft durch stetigen Austausch von Wissen, Gedanken, Ideen und Visionen vorangetrieben wird. Besonders der Diskurs zwischen verschiedenen Fachrichtungen gibt oft neue Impulse, eröffnet neue Dimensionen und Perspektiven und lässt neue Zusammenhänge und gleichsam auch neue Fragen entstehen.


Als Doktoranden verwenden wir oft viel Zeit und Energie in die Ausarbeitung unserer individuellen und sehr spezialisierten Forschungsprojekte. Neben der Arbeit am eigenen Projekt kann es zusätzlich sehr bereichernd und spannend sein sich über das eigene sowie andere Projekte mit anderen Doktoranden auszutauschen. Der Doktorandenclub im FORUM SCIENTIARUM möchte eine Seminarreihe anbieten, wo Doktoranden ihre Projekte vorstellen und mit anderen diskutieren können.

Hierbei können zum einen die eigenen Kommunikationsfähigkeiten geschult werden und zum anderen kann der Austausch mit Doktoranden verschiedener Fachrichtungen neu Perspektiven auf das eigene Projekt aufwerfen. Des Weiteren soll das Seminar auch einfach Treffpunkt sein, um sich mit anderen Doktoranden zu vernetzen und soll einen Ort bieten, wo die wissenschaftliche Gemeinschaft der Uni lebendig werden kann.

In diesem Sinne möchten wir Doktoranden aller Fachrichtungen herzlich einladen an unserer Seminarreihe** teilzunehmen und das eigene Forschungsprojekt vorzustellen und lebhaft zu diskutieren.

Melde dich einfach bei uns, wenn du dein Projekt im Rahmen unserer Seminarreihe vorstellen möchtest:

doktorandenclub[at]fsci.uni-tuebingen.de


Wir freuen uns darauf von dir zu hören.

Wo du uns findest?

Forum Scientiarum auf dem Österberg, (Doblerstraße 33, 72074 Tübingen)


Hier geht's zu unserer Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/866355716746256/

Herzliche Grüße
das Organisationsteam des Doktorandenclubs der Uni Tübingen

Mayank Chugh und Christine Kiefer



** Die Seminarreihe: Pro Veranstaltung sind drei Präsentationen verschiedener Fachrichtungen geplant. Jede Präsentation dauert 20 min und ist gefolgt von 10 min Diskussion. Die Präsentationen sind an ein interdisziplinäres Publikum gerichtet und alles findet in einer semi-professionellen und entspannten Atmosphäre mit kostenlosen Getränken und kleinen Snacks statt. Bei Teilnahme an drei Terminen besteht die Möglichkeit ein offizielles Teilnahmezertifikat zu erhalten.

 





Nächster Termin:

11. Oktober 2017, 19 Uhr


mehr