Forum Scientiarum

Das FORUM SCIENTIARUM ist eine zentrale Einrichtung der Universität Tübingen zur Förderung des Dialogs zwischen den Wissenschaften in Forschung und Lehre. Es wird in seiner Arbeit von einem Wissenschaftlichen Beirat unterstützt, in dem die Fakultäten vertreten sind.

 

Das FORUM SCIENTIARUM ist mit Unterstützung der Udo Keller Stiftung Forum Humanum, der Familie Klett und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gegründet worden. Es hat seinen Sitz im Studienhaus der Udo Keller Stiftung Forum Humanum an der Universität Tübingen.

 

Das FORUM SCIENTIARUM ist ein Ort, an dem die Wissenschaften gemeinsam an Sachproblemen arbeiten, über ihr Verhältnis zueinander nachdenken und im Dialog ihre eigenen Grundlagen reflektieren.

Gemeinsam mit Partnern hat das FORUM SCIENTIARUM das Wissenschaftsphilosophische Kolloquium und das Forschungsnetzwerk "Raumwahrnehmung" ins Leben gerufen.

Aktuelles

 




 

15. November 2017

18:30 Uhr

Eröffnung der diesjährigen Humboldt Lectures

Festredner: Prof. Dr. Lars T. Angenent (Biotechnology, USA)

Titel: Carbon recovery in a society that is powered by renewable electricity

mehr

 


 

Studienkolleg 2017/18

"Disembodied Cognition?"

Feierliche Eröffnung am 27. Oktober 2017, 18 Uhr c.t.

Festvortrag von Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs

mehr



Montag, 20. November 2017

CIN-DIALOGUE 2017

mit Prof. Dr. Julia Fischer, Göttingen und Prof. Dr. Julika Griem, Frankfurt

DIE AUSSCHREIBUNG DES WORKSHOPS IST ERÖFFNET

mehr