Forschungsaktivitäten

Das Forum Scientiarum versteht sich einerseits als eine Kommunikations­plattform für Wissenschaftler aller Fächer, die interdisziplinäre Forschungen planen und durchführen wollen. Es lädt ein, solche Projekte am Forum anzusiedeln und bietet an, dabei als Impulsgeber auf inhaltlicher und organisatorischer Ebene tätig zu werden.

Andererseits verfolgt das Forum Scientiarum eigene Forschungsinitiativen und versucht darüber hinaus, Projekte gezielt anzustoßen.

In den vergangenen Jahren haben sich drei Schwerpunkte herausgebildet:

Sprachliche und nichtsprachliche Kognition

Wissenschaftstheorie

Interkulturalität

Diese Auswahl stellt eine Orientierung dar, ist aber nicht ausschließend zu verstehen. Forschungsini­tia­tiven, die sich aus den Fakultäten heraus entwickeln und sich anderen Themen widmen, sind ebenso eingeladen, ihren Platz am Forum Scientiarum zu finden.

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 




 

15. November 2017

18:30 Uhr

Eröffnung der diesjährigen Humboldt Lectures

Festredner: Prof. Dr. Lars T. Angenent (Biotechnology, USA)

Titel: Carbon recovery in a society that is powered by renewable electricity

mehr

 



Montag, 20. November 2017

CIN-DIALOGUE 2017

mit Prof. Dr. Julia Fischer, Göttingen und Prof. Dr. Julika Griem, Frankfurt

mehr